transeuropalauf.de

deutsch | Druckversion | | Impressum | spreelauf.com | sebastianbentele.de

Einige Zahlen

5698. Tag danach
Gemeldet: 44
aus 12 Nationen
Männer: 37
Frauen: 7
Jüngster Mann 1969
Ältester Mann 1937
Jüngste Frau 1962
Älteste Frau 1940
Kürz. Etappe 9.6km
Längste Etappe 99.6km
Ø Etappe 78.7km

Transeurope-Footrace 09

Spreelauf-Archiv

VirtuTel

Auf dem Steppenhahn kann sich jeder anmelden und seine gelaufenen Kilometer eintragen. Die Kilometer werden dann auf der Strecke vom Europalauf angezeigt und schon ist man Teil des virtuellen Transeuropalaufs

Neue Seite

Seit dem 7.12. 2005 sind die neuen Seiten online. Für Anregungen, Kritik und Fehlerberichte (insbesondere bei Nutzung eines "exotischen" Browsers) bitte eine Email an Sebastian senden."
[mailto].

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle der externen Links kann keine Haftung für die Inhalte dieser externen Links übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten besteht.

Besucher

Seit dem 1. Juli 2006:

Seit bestehen der Präsenz:

Counter

Berichte & Bücher

Die Berichte können nach Etappen oder Autor sortiert angezeigt werden. Zu jedem Autor beziehungsweise Bericht ist die Anzahl und die Sprache angegeben.
Die Bücher und Rezensionen sind unten auf dieser Seite aufgeführt. [weiter]

 Übersicht

 Vorberichte
  01 |  02 |  03 |  04 |  05 |  06 |  07 |  08 |  09 |  10 |  11 |  12 |  13 |  14 |  15 |  16
  17 |  18 |  19 |  20 |  21 |  22 |  23 |  24 |  25 |  26 |  27 |  28 |  29 |  30 |  31 |  32
  33 |  34 |  35 |  36 |  37 |  38 |  39 |  40 |  41 |  42 |  43 |  44 |  45 |  46 |  47 |  48
  49 |  50 |  51 |  52 |  53 |  54 |  55 |  56 |  57 |  58 |  59 |  60 |  61 |  62 |  63 |  64
 
 Nachberichte

Barbezieux St. Hilaire nach Ruffec / 06.05.2003
82 km / 1496.9 km gesamt
51 mi / 930.1 mi gesamt
29 Teilnehmer am Start / 28 Teilnehmer gewertet

Berichte zur 18. Etappe

Tageswertung

1. 17 Robert Wimmer Deutschland 8:17:30
2. 46 Wolfgang Schwerk Deutschland 8:29:57
3. 07 Dusan Mravlje Slowenien 8:34:34
 

Gesamtwertung

1. 17 Robert Wimmer Deutschland 144:49:35
2. 36 Finnland 146:49:36
3. 07 Dusan Mravlje Slowenien 147:35:53

de18. Tag, 82+ Km.
de
de
deMartin WagenDienstag, 06.05.03 - 18. Etappe nach Ruffec
deRobert WimmerBarbezieux St. Hilaire nach Ruffec 82.0 KM Total 1496.9 KM
deStephan Isringhausen
enDAY-18-BORDEAUX-TO-RUFFEC-85 km (approximate) no one knows 100% for sure.
frBernard Grojean
frldsptelefon


 

Weiter zur Bildergalerie dieser Etappe.
 

Bernard Grojean

Mauvaise journée pour Bernard. 
Hier il a cassé son vérin de direction, la pièce de rechange va lui être apporté demain soir par la relève de suiveur. 

Il a dû utiliser un fauteuil de dépannage avec pédalier à main, résultat 10h non stop, et beaucoup de fatigue. 

La pluie est tombée toute la journée, avec un vent de face pour corser le tout, des montées, des descentes, bref l'enfer. 

Bernard m'a appellé ce soir très fatigué, j'attends les résultats sur la site officiel pour les inscrires demain.

18. Tag, 82+ Km.






TAG 18 WAR KALT UND REGNERISCH FASTY DEN GANZEN TAG-EINJ MIT DEM WELT BERUEHMTEN BRANDY DES SELBEN NAHMENS.

DAY-18-BORDEAUX-TO-RUFFEC-85 km (approximate) no one knows 100% for sure.




RAIN AND COLD WIND FOR MOST OF THE DAY-A VISIT TO THE TOWN OF COGNAC, BUT NO BRANDY.

ldsptelefon






Dienstag, 06.05.03 - 18. Etappe nach Ruffec

Martin Wagen

Es regnet noch immer. Am Morgen jedoch nicht sehr stark, sodass meine Schuhe anfänglich nur feucht und nicht nass werden. Es ist sehr kalt und ich bin sehr froh über meine warme Regenjacke. Eine Neuanschaffung für den Trans Europa Lauf. Am Nachmittag wird dann aber leider der Regen wieder stärker und die Füsse aller Läufer dementsprechend aufgeweicht. Blasenalarm wiederum! Der Wind setzt mir vor allem auf den letzten 15 Kilometer an den Knöcheln zu. Nasskalte Socken kühlen die Gelenke. Irgendeinmal ist es aber dann doch geschafft. Und zu unser aller grossen Erleichterung fällt der angekündigte Camping-Termin heute aus. Gott sei dank! Denn es regnet nach wie vor und wir sind über die Halle sehr sehr froh. Bis 20.30 Uhr wird in der Halle noch getanzt (die Läufer machen nicht mit...), wir warten dezent am Rand. Zuerst tanzen ältere Personen, dann junge Mädchen. Wenigstens haben wir mal etwas zum schauen. Essen im Restaurant, ca. 2 Kilometer Fussmarsch. Unterwegs schlafe ich fast im gehen ein. Appetit habe ich auch nicht so.
Ausgeschieden heute: Walter Zimmermann (Deutschland)
Noch im Rennen: 28 von 44 (64 %)

Barbezieux St. Hilaire nach Ruffec 82.0 KM Total 1496.9 KM

Robert Wimmer

Stephan Isringhausen

Manfred macht in VideoNach Martina Hausmann in der 16. ist nach der gestrigen 17. Etappe auch Walter Zimmermann ausgestiegen. Und dabei war er in der Gesamtwertung von Platz 26 (Etappe 2) so nach und nach bis auf Platz 17 vorangelaufen. Die 95,2km lange 17. Etappe brachte ihn mit 12:20:36h (7,71km/h) als 15. ins Ziel. Aber die Beine sind eben nicht alles: "Jeden Morgen raus und dann bei Regen und Sonne 80 Kilometer laufen, schaff' ich nicht mehr."

Die 18. Etappe von heute (82,0km) brachte Wolfgang wieder weiter nach vorne: Der Platz 2 hinter Robert brachte ihn in der Gesamtwertung wieder auf den 4. Rang.

Ich habe eine neue Seite gebastelt, auf der ihr euch die Geschwindigkeiten der LäuferInnen mal angucken könnt.

Und beim Morgenmagazin könnt ihr euch ein wunderschönes Leismann-Amateur-Video anschauen!! Laut Foto hat er Spaß dran gehabt. Und überhaupt, es lohnt sich schon auch mal, die Bilder zu durchstöbern - da grinsen schon noch so einige!

Ich bin noch mehrfach drauf angesprochen worden und ja: Alle mit (mm) gekennzeichneten Beiträge sind von Markus Müller. (Herzlicher Dank auch mal an dieser Stelle!)

© Sebastian Bentele 2006 | Impressum | Datenschutz | Seitenanfang