transeuropalauf.de

deutsch | Druckversion | | Impressum | spreelauf.com | sebastianbentele.de

Einige Zahlen

5698. Tag danach
Gemeldet: 44
aus 12 Nationen
Männer: 37
Frauen: 7
Jüngster Mann 1969
Ältester Mann 1937
Jüngste Frau 1962
Älteste Frau 1940
Kürz. Etappe 9.6km
Längste Etappe 99.6km
Ø Etappe 78.7km

Transeurope-Footrace 09

Spreelauf-Archiv

VirtuTel

Auf dem Steppenhahn kann sich jeder anmelden und seine gelaufenen Kilometer eintragen. Die Kilometer werden dann auf der Strecke vom Europalauf angezeigt und schon ist man Teil des virtuellen Transeuropalaufs

Neue Seite

Seit dem 7.12. 2005 sind die neuen Seiten online. Für Anregungen, Kritik und Fehlerberichte (insbesondere bei Nutzung eines "exotischen" Browsers) bitte eine Email an Sebastian senden."
[mailto].

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle der externen Links kann keine Haftung für die Inhalte dieser externen Links übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten besteht.

Besucher

Seit dem 1. Juli 2006:

Seit bestehen der Präsenz:

Counter

Berichte & Bücher

Die Berichte können nach Etappen oder Autor sortiert angezeigt werden. Zu jedem Autor beziehungsweise Bericht ist die Anzahl und die Sprache angegeben.
Die Bücher und Rezensionen sind unten auf dieser Seite aufgeführt. [weiter]

 Übersicht

 Vorberichte
  01 |  02 |  03 |  04 |  05 |  06 |  07 |  08 |  09 |  10 |  11 |  12 |  13 |  14 |  15 |  16
  17 |  18 |  19 |  20 |  21 |  22 |  23 |  24 |  25 |  26 |  27 |  28 |  29 |  30 |  31 |  32
  33 |  34 |  35 |  36 |  37 |  38 |  39 |  40 |  41 |  42 |  43 |  44 |  45 |  46 |  47 |  48
  49 |  50 |  51 |  52 |  53 |  54 |  55 |  56 |  57 |  58 |  59 |  60 |  61 |  62 |  63 |  64
 
 Nachberichte

Bonneuil Matours nach St. Branchs / 08.05.2003
78.4 km / 1658.7 km gesamt
48.7 mi / 1030.7 mi gesamt
26 Teilnehmer am Start / 26 Teilnehmer gewertet

Berichte zur 20. Etappe

Tageswertung

1. 40 Bernard Grojean (Rollstuhl) Frankreich 7:06:01
2. 17 Robert Wimmer Deutschland 7:23:16
3. 44 Martin Wagen Schweiz 7:33:32
 

Gesamtwertung

1. 17 Robert Wimmer Deutschland 160:45:47
2. 07 Dusan Mravlje Slowenien 164:07:08
3. 36 Finnland 164:29:49

de20. Tag, 79 Km.
de
deMartin WagenDonnerstag, 08.05.03 - 20. Etappe nach St. Branchs
deRobert WimmerBonneuil-Matour nach St. Branches 78.4 KM Total 1658.7 KM
enDAY-20-BONNEUIL MATOURS-TO-ST. BRANCHS-80 km (approximate) no one knows 100% for sure.
frBernard Grojean
frldsptelefon


 

Weiter zur Bildergalerie dieser Etappe.
 

Bernard Grojean


Une belle photo pour une belle victoire en ce jour du 8 Mai. (bernard, mélodie et le docteur le chapelain son suiveur).
 
1er aujourd'hui, Bernard a mis le paquet après avoir enfin récupéré son fauteuil.
Départ 7h ce matin, un peu de vent mais un très belle journée.
Bernard a mené la course de bout en bout, rattrapé au km25, il repasse son adversaire quelques kilomètres plus loin, il restera en tête jusqu'à l'arrivée.
Son moral est au plus haut, il est heureux de se sentir soutenu par un grand nombre de personnes.
 
Les Médias Français ignorent cette course que les autres pays Européens suivent depuis le Portugal.
 
Voici le mot du Général  FORCIN reçu aujourd'hui :
 
La délégation d' Aquitaine avec les amicales de Bayonne , Parentis Bordeaux , La Rochelle cette derniére amicale renfor cée par des individuels de Charente aprè t'avoir accompagné pendant cinq jours va te laisser poursuivre ta route vers Moscou.Nous sommes tous très heureux de t'avoir connu et nous avons pu apprécier  ton courage , ta volonté tenace ,ta résistance physique toutes ces qualités dignes de l'ancien légionnaire que tu es . Nous te souhaitons bon vent et attendons maintenant les cartes postales de Moscou.
R.FORCIN
 
Bernard tient à remercier tout particulièrement les 3 Anciens de l'Amicale de La Rochelle qui lui ont refabriqué en un temps record le verin de direction cassé 2 jours plus tôt, c'est avec celui-ci qu'il a gagné l'étape du jour.

20. Tag, 79 Km.





DAY-20-BONNEUIL MATOURS-TO-ST. BRANCHS-80 km (approximate) no one knows 100% for sure.




Early morning fog and mild temperatures in quaint French Village

ldsptelefon

Donnerstag, 08.05.03 - 20. Etappe nach St. Branchs

Martin Wagen

Wir müssen heute Morgen von Michi Abschied nehmen. Er nimmt den Zug zurück in die Schweiz. Meine Eltern bringen ihn zum Bahnhof von Poitier. Sehr trauriger Moment für uns alle. Aber es muss weitergehen. Ich mache mir während dem Laufen über manche Dinge mehr Gedanken als sonst. Wer ist wann und warum ausgeschieden und wie geht es mit diesem Lauf weiter? Alles Fragen, die schwer zu beantworten sind.
Heute ist ein sehr sonniger und damit auch heisser Tag. Ich montiere wieder meine Wüstenkappe, wie fast jeden Tag. Ich finde den Nackenschutz einfach genial und angenehm. Am Nachmittag ziehen dann einige Wolken auf und ein erfrischender Wind bläst uns ins Gesicht. Nach rund 7 ½ Stunden bin ich im Ziel von St. Branchs. 2. Platz. Robert war 10 Minuten schneller. Die Japanerin Hiroko hat heute offensichtlich grosse Probleme und ist sehr langsam unterwegs. Sie klagt bereits vor dem Start über Schmerzen in den Beinen. Diese Probleme sind nicht neu. Nur weigert sie sich, langsamer zu laufen und vor allem am Abend Eis aufzulegen?! Unvernünftig halt wie die anderen Japaner auch... Im Ziel kochen meine Eltern für mich Spaghetti. Dazu gibt es Basler Läckerli und andere Schleckereien. Einer der beiden Veranstalter der Transe Gaule, Christophe Rochotte, kommt uns besuchen. Er wird morgen mit uns laufen und einen Artikel für die französische Sportzeitschrift VO2 schreiben. Ich gebe ihm am Abend ein ausführliches Interview.

Bonneuil-Matour nach St. Branches 78.4 KM Total 1658.7 KM

Robert Wimmer

© Sebastian Bentele 2006 | Impressum | Datenschutz | Seitenanfang