transeuropalauf.de

deutsch | Druckversion | | Impressum | spreelauf.com | sebastianbentele.de

Einige Zahlen

5698. Tag danach
Gemeldet: 44
aus 12 Nationen
Männer: 37
Frauen: 7
Jüngster Mann 1969
Ältester Mann 1937
Jüngste Frau 1962
Älteste Frau 1940
Kürz. Etappe 9.6km
Längste Etappe 99.6km
Ø Etappe 78.7km

Transeurope-Footrace 09

Spreelauf-Archiv

VirtuTel

Auf dem Steppenhahn kann sich jeder anmelden und seine gelaufenen Kilometer eintragen. Die Kilometer werden dann auf der Strecke vom Europalauf angezeigt und schon ist man Teil des virtuellen Transeuropalaufs

Neue Seite

Seit dem 7.12. 2005 sind die neuen Seiten online. Für Anregungen, Kritik und Fehlerberichte (insbesondere bei Nutzung eines "exotischen" Browsers) bitte eine Email an Sebastian senden."
[mailto].

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle der externen Links kann keine Haftung für die Inhalte dieser externen Links übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten besteht.

Besucher

Seit dem 1. Juli 2006:

Seit bestehen der Präsenz:

Counter

Berichte & Bücher

Die Berichte können nach Etappen oder Autor sortiert angezeigt werden. Zu jedem Autor beziehungsweise Bericht ist die Anzahl und die Sprache angegeben.
Die Bücher und Rezensionen sind unten auf dieser Seite aufgeführt. [weiter]

 Übersicht

 Vorberichte
  01 |  02 |  03 |  04 |  05 |  06 |  07 |  08 |  09 |  10 |  11 |  12 |  13 |  14 |  15 |  16
  17 |  18 |  19 |  20 |  21 |  22 |  23 |  24 |  25 |  26 |  27 |  28 |  29 |  30 |  31 |  32
  33 |  34 |  35 |  36 |  37 |  38 |  39 |  40 |  41 |  42 |  43 |  44 |  45 |  46 |  47 |  48
  49 |  50 |  51 |  52 |  53 |  54 |  55 |  56 |  57 |  58 |  59 |  60 |  61 |  62 |  63 |  64
 
 Nachberichte

Estremoz nach Pueblo Nuevo Guardiana / 21.04.2003
81.4 km / 228.9 km gesamt
50.6 mi / 142.2 mi gesamt
44 Teilnehmer am Start / 43 Teilnehmer gewertet

Berichte zur 3. Etappe

Tageswertung

1. 46 Wolfgang Schwerk Deutschland 7:14:35
2. 35 Slowakei 7:30:44
3. 17 Robert Wimmer Deutschland 7:35:45
 

Gesamtwertung

1. 46 Wolfgang Schwerk Deutschland 19:31:59
2. 35 Slowakei 19:50:39
3. 09 Karl Graf Deutschland 20:06:40

de3. Tag, 81,4 Km.
de
de3 Tage Bilanz - ein klassischer Start
deMartin WagenMontag, 21.04.03 - 3. Etappe nach Pueblo Nuevo Guardiana (Spanien)
deRobert WimmerEstremoz nach Pueblo Nuevo del Guardiana 81.4 KM Total 228.9 KM
enTRANS-EUROPE-RACE-DAY-3-SPANIEN
frBernard Grojean
frldsptelefon


 

Weiter zur Bildergalerie dieser Etappe.
 

Bernard Grojean


Ce soir pas de nouvelles de Bernard, Je sais que les étapes sont très longues et que nos SPORTIFS  sont arrivés en Espagne aujourd'hui.

Voici le résumé avec du retard : Temps très chaud, du soleil avec un vent fort de face pendant 81 km.
C'était plus que dur m'a dit Bernard,
Beaucoup de côtes au départ et du faux plat.
 
Classement : 8ème
Temps: 8h10'23''

3. Tag, 81,4 Km.



TRANS-EUROPE-RACE-DAY-3-SPANIEN





ldsptelefon




3 Tage Bilanz - ein klassischer Start



7 Läuferinnen, 36 Läufer und ein Rollstuhlfahrer aus 12 Ländern sind am Torre de Belém in Lissabon gestartet. Das neunte Kontinentalrennen und das erste durch Europa hat begonnen.
Probleme mit der Internetseite, erste Disqualifikation und ein Unfall beim Start. Bei so einem Rennen ist selbst das Undenkbare möglich. Insofern ein klassischer Auftakt.
Martina Hausmann wird sicher den ganzen Tag über ihre Verletzung geschimpft haben. Aber wer Martina kennt weiß daß sie so schnell nicht aufgibt.
Robert Wimmer ist am ersten Tag erwartungsgemäß flott gestartet. Wolfgang Schwerk ließ es etwas geruhsamer angehen und zeigte erst am zweiten und dritten Tag sein Potential.
Karl Graf liegt mit ein paar Sekunden knapp vor Robert Wimmer auf dem dritten Platz. Trans Amerika Sieger Dusan Mravlje aus Slowenien folgt auf dem fünften Rang. Bei den Frauen liegt das Geburtstagskind Hiroko Okiyama fast fünf Stunden vor Run Across Amerika Siegerin Kazuko Kaihata.
Aber das hat noch nicht viel zu sagen, da die ersten Tage von vielen Läufern hauptsächlich zur Eingewöhnung an die Strapazen von durchschnittlich 78,4 km am Tag genutzt werden. Auch die Vorsorgung alle 8-12km durch die Betreuungsfahrzeuge muß sich erst einspielen.
Die nächsten zwei Tage sind schon selektiver Natur. Mit 91 und 95km werden einige schon mit dem Zeitlimit zu kämpfen haben das bei 5,6km/h liegt.

[Quelle: http://www.steppenhahn.de/detail/transeuropa.html?id=550]

Etappen 1 und 2 Online :-)

Teilweise schlechte Antwortzeiten des Datenbankservers, aber die Startseite klappt wieder und die ersten beiden Tage sind mit Bericht und Wertung ONLINE!!!
(Wertung für Tag 3 z.Zt. (16:19Uhr) noch falsch!)
Mit 12:17:24 für den ersten und 21:35:28 für den letzten liegen nach dem 2. Tag bereits 09:18:04h dazwischen. Da wird nochmal deutlich, mit wieviel weniger Ruhezeiten die langsameren auskommen müssen!

[Quelle: http://www.steppenhahn.de/detail/transeuropa.html?id=548]

Happy Birthday!

Heute wird die japanische Läuferin Hiroko Okiyama 41 Jahre.
Herzlichen Glückwunsch.

Montag, 21.04.03 - 3. Etappe nach Pueblo Nuevo Guardiana (Spanien)

Martin Wagen

Am Morgen hat es reichlich Nebel und die Sonne drückt durch die Suppe durch. Ein traumhaftes Bild! Ich laufe relativ langsam mit Luc und Michi los, danach werde ich schneller und nehme Fahrt auf. Irgendwo im Gras steht ein altes Grenzhäuschen und wir sind plötzlich in Spanien. Am Abend schlafen wir in einer superkleinen Turnhalle. Die Dusche dazu ist passend eiskalt. Scheisskalt! Es schüttelt den ganzen Körper extrem durch. Von jemanden erfahre ich dann nach der Dusche, dass es ein paar Gebäude weiter eine heisse Dusche gegeben hätte. Danke, ich liebe Euch alle, die mir nichts gesagt haben! Kommunikation super!
Ausgeschieden heute: Carlos Alberto Machado (Brasilien)
Noch im Rennen: 43 von 44 (98 %)

Estremoz nach Pueblo Nuevo del Guardiana 81.4 KM Total 228.9 KM

Robert Wimmer

© Sebastian Bentele 2006 | Impressum | Datenschutz | Seitenanfang