transeuropalauf.de

deutsch | Druckversion | | Impressum | spreelauf.com | sebastianbentele.de

Einige Zahlen

5698. Tag danach
Gemeldet: 44
aus 12 Nationen
Männer: 37
Frauen: 7
Jüngster Mann 1969
Ältester Mann 1937
Jüngste Frau 1962
Älteste Frau 1940
Kürz. Etappe 9.6km
Längste Etappe 99.6km
Ø Etappe 78.7km

Transeurope-Footrace 09

Spreelauf-Archiv

VirtuTel

Auf dem Steppenhahn kann sich jeder anmelden und seine gelaufenen Kilometer eintragen. Die Kilometer werden dann auf der Strecke vom Europalauf angezeigt und schon ist man Teil des virtuellen Transeuropalaufs

Neue Seite

Seit dem 7.12. 2005 sind die neuen Seiten online. Für Anregungen, Kritik und Fehlerberichte (insbesondere bei Nutzung eines "exotischen" Browsers) bitte eine Email an Sebastian senden."
[mailto].

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle der externen Links kann keine Haftung für die Inhalte dieser externen Links übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten besteht.

Besucher

Seit dem 1. Juli 2006:

Seit bestehen der Präsenz:

Counter

Berichte & Bücher

Die Berichte können nach Etappen oder Autor sortiert angezeigt werden. Zu jedem Autor beziehungsweise Bericht ist die Anzahl und die Sprache angegeben.
Die Bücher und Rezensionen sind unten auf dieser Seite aufgeführt. [weiter]

 Übersicht

 Vorberichte
  01 |  02 |  03 |  04 |  05 |  06 |  07 |  08 |  09 |  10 |  11 |  12 |  13 |  14 |  15 |  16
  17 |  18 |  19 |  20 |  21 |  22 |  23 |  24 |  25 |  26 |  27 |  28 |  29 |  30 |  31 |  32
  33 |  34 |  35 |  36 |  37 |  38 |  39 |  40 |  41 |  42 |  43 |  44 |  45 |  46 |  47 |  48
  49 |  50 |  51 |  52 |  53 |  54 |  55 |  56 |  57 |  58 |  59 |  60 |  61 |  62 |  63 |  64
 
 Nachberichte

Tordesillas nach Magaz / 27.04.2003
92 km / 730.3 km gesamt
57.2 mi / 453.8 mi gesamt
39 Teilnehmer am Start / 38 Teilnehmer gewertet

Berichte zur 9. Etappe

Tageswertung

1. 40 Bernard Grojean (Rollstuhl) Frankreich 8:30:09
2. 35 Slowakei 8:39:22
3. 44 Martin Wagen Schweiz 8:42:03
 

Gesamtwertung

1. 35 Slowakei 66:22:20
2. 36 Finnland 69:31:33
3. 17 Robert Wimmer Deutschland 69:57:26

de9. Tag, 92 Km.
deDAY-9-MAGAZ-SPAIN-84-KILOMETERS
de
deMartin WagenSonntag, 27.04.03 - 9. Etappe nach Magaz
deRobert WimmerTordesillas nach Magaz 92.0 KM Total 730.3 KM
enTAG-9-MAGAZ-SPANIEN-84-KILOMETER
frBernard Grojean
frldsptelefonDi 27 Avril: la vie de famille


 

Weiter zur Bildergalerie dieser Etappe.
 

Bernard Grojean

Ce matin il faisait froid.
Départ 7h du matin, Bernard n'a pas fait 10m son pneu arrière gauche est crevé, obligé de s'arréter et de changer son boyau.
La perte de temps n'est pas négligeable.

Arrivé à Valori, il doit traverser la ville entièrement, 6km, Bernard doit emprunter les sens interdits pour suivre les autres, monter sur des trottoirs par endroits, pas facile quoi.

A la sortie de la ville, que des petites routes pourries avec des nids de poules par endroits, pas moyen de rouler vite dans les descentes.

Au kilomètre 80 Bernard rattrape le premier coureur.
Après 92km de course, Bernard finit encore Premier aujourd'hui.

Fatigué mais tellement heureux alors que la journée avait mal commencé.
 
Classement : 1er
Temps: 8h30'09"

9. Tag, 92 Km.



TAG-9-MAGAZ-SPANIEN-84-KILOMETER




Great Scenery, sun, navigational challenges, internet access and restaurant food.

DAY-9-MAGAZ-SPAIN-84-KILOMETERS




Tolle Landschaft, Sonne, Navigation Probleme und Restaurant Essen.

Di 27 Avril: la vie de famille

ldsptelefon



Sonntag, 27.04.03 - 9. Etappe nach Magaz

Martin Wagen

Heute gibt es wieder einmal einen ganz langen Tag: gut 90 Kilometer. Es ist eine sternenklare Nacht und am Morgen dementsprechend eiskalt. Die Sonne geht aber nach rund einer Stunde vollständig auf und wärmt von da an. Michi läuft in der frühen Gruppe. Er hat immer noch Probleme mit den Beinen, es wird jedoch langsam aber sicher besser. Ich selbst habe mir heute einen sehr ruhigen Tag vorgenommen. Gestern war eine absolute Ausnahme. Ich will schlussendlich hier gar nichts gewinnen, sondern vor allem in Moskau ankommen! Die ersten drei Wochen sind eh zum einstimmen, so denke ich. Danach kann man dann schauen... Am Morgen ziehen wieder viele Läufer vorne davon. In der Mittagshitze aber werden die meisten langsamer. Lange Zeit laufen Wolfgang Schwerk und ich zusammen. Er hat viel zu erzählen. Es macht riesig Spass, aber irgend einmal verlieren wir uns dann. In einer happigen, sonnigen Steigung sehe ich das Spitzentrio das erste Mal. Während gut 2 Stunden folge ich Dusan, André und Robert in ca. einem Kilometer Entfernung. Später kann ich Dusan und Robert überholen, bzw. sie werden langsamer. André ist in Sichtweite vor mir. Selbstverständlich versuche ich nicht, ihn einzuholen. Im Ziel bin ich mit 8 h 42 ' 2. Läufer. Schön! Wir schlafen in einer Schule und haben es ordentlich lustig. Joachim ist heute übermütig und lässt den folgenden Spruch zu Wolfgang Schwerk fallen: "Ja Wolfgang, nochmals was grosses in Deinem Leben!". Nicht schlecht, oder?
Ausgeschieden heute: Peter Wimmer (Deutschland)
Noch im Rennen: 38 von 44 (86 %)

Tordesillas nach Magaz 92.0 KM Total 730.3 KM

Robert Wimmer

© Sebastian Bentele 2006 | Impressum | Datenschutz | Seitenanfang